Hilfe fuer einen anfaenger

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

BaluderBaer
Posts: 2
Joined: Fri Apr 04, 2014 9:33 am

Hilfe fuer einen anfaenger

Post by BaluderBaer »

hallo zusammen

ich bin hier ein neuling und habe einige / fragen probleme.
evtl hat ja jemand eine loesung / antwort fuer mich,

hier erst mal die dringenste frage fuer mich.
nachdem ich in langer arbeit meine artist / alben sauber habe ( gleiche namen fuer singles, alben sampler etc ) komme ich nun an einen punkt
neue daten einzulesen.

das bringt mich an den punkt , neue daten gleich evtl neue artist schreibweise.
gibt es eine moeglichkeit beim einlesen von neuen daten die schreibweise vom artist zu checken ??

beispiel.:
vorhanden "The Beatles",
neue mp3 kommt mit artist "The Beatles" also => OK => naechste
neue mp3 kommt mit artist "The Bealtes" also => nicht OK / mp3 nicht vorhanden, kommt fenster wie beim aendern von daten hoch und schreibweise kann geaendert werden.

oder nach einlesen kommt eine liste mit nicht vorhandenen artist hoch, welche dann geaendert ( artist einzeln ) oder bestaetigt werden muss.

gibt es soetwas oder ist soetwas mit " filter " moeglich ??????????????????????
danke im vorfeld an alle die sich die muehe machen diese frage zubeantworten

balu der baer
Lowlander
Posts: 49082
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Hilfe fuer einen anfaenger

Post by Lowlander »

BaluderBaer wrote:gibt es eine moeglichkeit beim einlesen von neuen daten die schreibweise vom artist zu checken
Nein
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
MMuser2011
Posts: 1308
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: Hilfe fuer einen anfaenger

Post by MMuser2011 »

Eine Idee wäre höchstens folgende:
Nachdem Du alle Stücke eingelesen hast, kannst Du z.B. Dein "Gesamtes Archiv" nach Interpret & Album Interpret sortiert anzeigen lassen.
So siehst Du dann bei "The Beatles" relativ schnell, was es sonst noch alles an Schreibweisen in Deiner Sammlung gibt.

Das ist nur ein rudimentärer Ansatz, weil man damit z.B. "Beatles" ohne "The" nicht einfach so erkennt. Und wenn dann gar ein "The Peatles" oder "Te Beatles" erfasst wäre, kommt das auch nicht sofort zum Vorschein.

Diese Beispiele sollen auch aufzeigen, warum das automatische erkennen alles andere als einfach ist.
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version
BaluderBaer
Posts: 2
Joined: Fri Apr 04, 2014 9:33 am

Re: Hilfe fuer einen anfaenger

Post by BaluderBaer »

MMuser2011 wrote:Eine Idee wäre höchstens folgende:
Nachdem Du alle Stücke eingelesen hast, kannst Du z.B. Dein "Gesamtes Archiv" nach Interpret & Album Interpret sortiert anzeigen lassen.
So siehst Du dann bei "The Beatles" relativ schnell, was es sonst noch alles an Schreibweisen in Deiner Sammlung gibt.

Das ist nur ein rudimentärer Ansatz, weil man damit z.B. "Beatles" ohne "The" nicht einfach so erkennt. Und wenn dann gar ein "The Peatles" oder "Te Beatles" erfasst wäre, kommt das auch nicht sofort zum Vorschein.

Diese Beispiele sollen auch aufzeigen, warum das automatische erkennen alles andere als einfach ist.
ersteimal danke fuer die antwort.
gibt es die moeglichkeit einen filter beim einlesen von daten so einzustellen, das beim vergleich von artist die daten durchgelassen werden die gleich sind, und der rest in eine abzuarbeitende liste geschrieben wird.
dies wuerde ja auch schon reichen.
die daten immer wieder durchgehen, oder vor einlesen alle namen checken ist halt sehr zeitraubend ( auf dauer gesehen )

balu der baer
Lowlander
Posts: 49082
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Hilfe fuer einen anfaenger

Post by Lowlander »

BaluderBaer wrote:gibt es die moeglichkeit einen filter beim einlesen von daten so einzustellen, das beim vergleich von artist die daten durchgelassen werden die gleich sind, und der rest in eine abzuarbeitende liste geschrieben wird.
Nein
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
natakk
Posts: 85
Joined: Wed Jan 16, 2013 9:20 am
Location: Switzerland

Re: Hilfe fuer einen anfaenger

Post by natakk »

eine möglichkeit wäre ev. die auto organisation.

Aktuell ist dort nur die Eingrenzung auf auf Genres möglich, ich denke das wäre erweiterbar durch die Entwickler?

du kannst dort sagen das nur die dateien sortiert werden sollen, welche den interpreten xyz entsprechen.
nun kannst du alle auswählen die ok sind.

dann kopierst du alle neuen dateien in ein verzeichnis z.b. namens inbox
nun werden alle dateien daraus verschoben die deinen kriterien entsprechen.

was übrigbleibt hat interpreten drin die nicht in der liste sind.

so würde ich mir eine mögliche Lösung vorstellen

----

Ich mache das Aktuell so, das ich vorher prüfe ob das in etwa passt und dann gehe ich wirklich die Interpreten Liste durch um "Fehler" zu finden.
Post Reply