DirectShow-Filter (z.B. ffdShow) in MM einbinden?

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

leonturbo
Posts: 7
Joined: Thu Aug 23, 2007 11:19 am
Location: Germany

DirectShow-Filter (z.B. ffdShow) in MM einbinden?

Post by leonturbo »

Ist es möglich, die Wiedergabe einer MP3-Datei über einen DirectShow-Filter laufen zu lassen, da ich in diesem eine Bassumleitung durchführen kann.

Unter Winamp habe ich es hinbekommen:
- ffdshow ist installiert
- Unter Optionen - Einstellungen - Input Plugins: Bei Nullsoft DirectShow die Dateierweiterung mp3 hinzufügen, bei Nullsoft Mpeg Audio Dekoder mp3 löschen.

Beim Abspielen dekodiert somit nicht mehr Winamp intern, sondern der ffdshow-Filter die mp3-Datei.

Zurück zu MM:
Ich habe versucht die Winamp-Dll (in_dshow.dll) ins MM-Verzeichnis zu kopieren. Im Programm bekomm ich das Plugin auch angezeigt. Standardmäßig benutzt MM das Plugin in_wmp3.dll zum dekodieren. Wenn ich dieses lösche, funktioniert die Wiedergabe jedoch nicht mehr. Scheinbar nimmt MM die Umleitung über Directshow nicht an. Möglicherweise passt das Winamp-Plugin nicht ganz zu MM.

Gibt es sonst noch eine Möglichkeit in MM einen anderen Dekoder / Filter einzustellen außer dem Internen? Auch AC3Filter wäre eine Option.
CoRsU
Posts: 345
Joined: Tue Dec 19, 2006 6:23 am
Location: DA-City, Germany

Re: DirectShow-Filter (z.B. ffdShow) in MM einbinden?

Post by CoRsU »

Image
Guest

Re: DirectShow-Filter (z.B. ffdShow) in MM einbinden?

Post by Guest »

Den Link kenne ich. Jedoch hilft mir das nicht weiter.

Vielleicht hast du mich falsch verstanden. Ich möchte, dass die MP3-Datei nicht mit dem internen Dekoder dekodiert wird, sondern, dass dies über ffdshow geschieht. Unter Winamp funktioniert es, wie ich schon geschrieben habe, in MM jedoch nicht. Eine Alternative wäre noch die Audio-Ausgabe über den AC3Filter laufen zu lassen. Auch mit diesem ist eine Bassumleitung möglich.

Für weitere Hilfe bin ich sehr dankbar.
Post Reply