Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby korbsen » Fri Jun 26, 2009 7:27 am

Michel37 wrote:Guck mal bei: Extras - Optionen - Party Modus dort bei der Wiedergabesteuerung.



besten dank :!:
korbsen
 
Posts: 1
Joined: Fri Jun 26, 2009 6:07 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Gast » Sat Jul 11, 2009 2:07 am

Hallo,
eine Frage kann ich mit dem Mediamonky mehrere Bibliotheken verwalten ?
Wie mache ich das?

Vielen Dank!
Gast
 

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Doktor » Sun Aug 30, 2009 1:26 pm

Hallo zusammen,

ich habe mir heute die aktuellste Version von Mediamonke installiert auf einem Windows 7 x64 System. Wenn ich mir Cover runterladen möchte, dann bekomme ich immer nur rote Kreuze dargestellt. Mir ist zwar klar, dass das Mediamonke wohl die Engine vom Internet Explorer nutzt, aber wenn ich auf das rote Kreuz klicke, dann wird das Cover / Seite korrekt bei Amazon geladen. Aber beim Mediamonkey bleibt das rote Kreuz. Wie kann ich das fixen?

Vielen Dank.

Gruß
Doktor
Doktor
 

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby nikk » Sat Sep 19, 2009 1:48 pm

Nabend,

bin zum erstenmal hier, folgende frage: betreibe seit n paar tagen einen usb-dac(hrt music-streamer+)mit MM, sehr tolles audiophiles soundergebnis über meine high-end stereoanlage(inkl. monster top usb-kabel...), jetzt hab ich gehört das man einen asio treiber downloaden soll, damit nicht windows'
soundsystem im signalweg liegt(die hochwertigste lösung ist wohl "aqvox's audiophiler asio usb treiber"(99€-download/www.aqvox.com) der das gesamte WS soundsystem komplett umgeht und nicht nur den WS kernel-mixer...wie die anderen asio treiber, suche die höchswertigste lösung f bestmögl. klang. Oder reicht doch ein asio4all? hat jemand damit erfahrung?

Das problem mit dem knacks beim start des nächsten titels hab ich auch, wie eliminiert man das?

Danke, bin echt ein "pc-hein-blöd", typisch musik/Hi-fi-nerd...und eben f tipps echt empfänglich!

Nikk aus niedersachsen...
nikk
 
Posts: 1
Joined: Sat Sep 19, 2009 1:18 pm

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Alphapit » Wed Sep 30, 2009 1:38 am

Hallo zusammen,
Ich hab leider seit neuestem auch ein problem mit dem MM.
Hab ein neues Backup auf meinen Pc gespielt und mir die neueste version ( 3.1.1.1261 ) von MM und itunes 9 besorgt und installiert.
Ich hatte vor dem Backup auch schon beide Programme und sie haben funktioniert ( ältere versionen ). Leider wird mein Ipod Touch jetzt vom MM nicht erkannt.
Könnt ihr mir sagen woran das liegt?
Gruß
Alphapit
Alphapit
 
Posts: 1
Joined: Wed Sep 30, 2009 1:25 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Schwabenmic » Sun Oct 25, 2009 8:32 am

Die Dateiangaben zu der MediaMonkey.ini und der MM.DB aus den vorherigen Posts stimmen nicht mehr. Sie liegen jetzt unter

C:\Dokumente und Einstellungen\USER\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\MediaMonkey
Schwabenmic
 
Posts: 53
Joined: Sun Oct 25, 2009 8:14 am

Problem bei der Eingabe des Interpretennamen

Postby freaky_andy_hh » Mon Nov 30, 2009 4:07 pm

Ich hab auch n ziemlich komisches Problem - wahrscheinlich ist da nur ein kleines Setting falsch.

Wenn ich zB den Interpreten 'Peter Gabriel' habe, dann wil ich ihn als 'Gabriel, Peter' eingeben. Sobald ich das eingebe, klaut MM mir das Leerzeichen und ich sehe 'Gabriel,Peter'.
Wenn ich mir den Tag in einem anderen Programm (MP3Tag oder Tagscanner) ansehe, dann habe ich da 'Gabriel/Peter', also mit /...
Irgendeine Idee, was ich da einstellen muß, um tatsächlich 'Gabriel, Peter' im Tag zu haben?

Andreas
freaky_andy_hh
 
Posts: 12
Joined: Mon Aug 31, 2009 7:02 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby <gast> » Sun Dec 12, 2010 8:49 am

Hallo liebe Monkeyfreunde :)

ich würde gerne die im MM archivierten Dateien per Klick im MM über den Windows Explorer anzeigen lassen (so wie es bei meinem Standard-Player Aimp2 über Rechtsklick auf ein Lied in der Playlist schon möglich ist). Leider finde ich keine passende Einstellung dazu. :(

Übersehe ich etwas oder ist dies tatsächlich ein Ding der Unmöglichkeit ??
<gast>
 

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Lowlander » Sun Dec 12, 2010 12:49 pm

Rechtsklick und aud English ist es Find More from Same > Folder (Explorer)
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
Lowlander
 
Posts: 43393
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Mieo » Sun Dec 26, 2010 5:39 pm

Hallo Affenfreunde,
ich bin wirklich neu, nicht nur bei Euch, sondern in Foren allgemein. Deshalb weiß ich nicht genau ob ich hier richtig bin. Falls nicht, bin ich dankbar für einen Tip zum besseren Weg.

nun meine erste Frage:
In einem anderen Fenster versuche ich in der MMWiki etwas über scripting zu erfahren.
Oben rechts im Fenster wird eingeblendet:
meine.aktuelle.ip.100 Talk for this IP

Was bedeutet das? Wer schickt das? Will jemand Kontakt aufnehmen?

Danke Mieo
p.s. wenn formal was falsch ist, will ich mich bessern. Ich muss es nur wissen.
Mieo
 
Posts: 2
Joined: Sun Dec 19, 2010 12:52 am
Location: Germany, Remscheid

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Boomerang » Wed Mar 09, 2011 5:08 am

Hallo allseits

Ich bin neu hier und suche seit einigen Tagen im Internet und auch in diesem Forum nach einigen Tools um meine Mediathek mit oder ohne iTunes zu verwalten. Warum: Vor Jahren hab ich schon meine CDs gesampelt aber nie aufgeräumt. Nun hab ich das begonnen und stosse aber immer wieder auf Unzulänglichkeiten diverser Tools. Ich hab mir mit meiner Frau nun iPhones zugelegt, dazu kommt noch ein iPod und ein neues iPad. Daher komme ich derzeit eigentlich um iTunes nicht herum. Nur ist mir die Verwaltung der Songs im iTunes sagen wir mal suboptimal.
Daher habe ich mir nun auch den MM lizensiert und bin eigentlich von den Features her begeistert, auch wenn ich den ganzen Leistungsumfang noch lange nicht ausreizen kann.

Mein erstes Projekt: Vervollständigen der Medieninformationen - Jahr, Genre (manuell), Album Coverbild, Interpreten Bild, Speicherort, Kategorien (Kinder, Classic, Hörbücher etc)

Bei MM haben mich die Multi-Genres begeistert. Da ich mich selbst nicht so bei den Musikrichtungen auskenne, brauche ich natürlich Hilfe aus dem Internet, damit ich einmal weiß, welches Genre denn bei den diversen Internet DBs vergeben sind.
Eigentlich passe ich höllisch auf, dass immer zuerst nur einige wenige Songs abgeglichen werden und da dann auch nur die Tags die ich in diesem Augenblick updaten will und nicht gleich auch der Titel, Interpret, Album-Interpret etc

Also hab ich mir nun nun schon 70% meiner 10k Genres bereinigt, aber diese sind derzeit nur in der MM DB und nicht im MP3 Tag drinnen.
Nun hab ich 2 Probleme:
Beim Doppelklick auf einen Song wird dieser nicht abgespielt sondern es wird die ganze Liste am Bildschirm durchlaufen, obwohl der Song im angegebenen Verzeichnis ist ? Alle Songs werden grau. Wenn ich keine Auswahl von einigen wenigen Songs habe dann müssen alle 10k Songs durchlaufen werden und MM ist bis dahin unansprechbar ! Suche ich den Song am Laufwerk und rufe ihn von dort auf, dann wird der Song im MM abgespielt ?
Edit: gelöst - ein Unterverzeichnis vor der Mediathek wurde umbenannt - MM hat eben nichts gefunden

Beim Aufruf von Extras / Erweiterte Tag Bearbeitung / Tags Synchronisieren (mit einem ausgewählten Song) wird nichts (Genre) in die MP3 tags dieses Songs zurückgeschrieben.

Frage 1: Hab ich mit der Funktion "Tags Synchronisieren" die richtige Option gefunden ? - gelöst - gerade werden die Genres upgedatet
Frage 2: Warum geht das abspielen und das zurückschreiben nicht ? - gelöst - Pfad zur Mediathek korrigiert

PS: alle Songs liegen am NAS mit und sind mir einem LW Buchstaben korrekt verbunden. Zum Test kopiere ich nun die ganze Mediathek auf ein lokales Laufwerk D

Aller Anfang ist schwer
Michael
Last edited by Boomerang on Wed Mar 09, 2011 8:23 am, edited 1 time in total.
Boomerang
 
Posts: 2
Joined: Wed Mar 09, 2011 3:56 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Boomerang » Wed Mar 09, 2011 8:22 am

Genre Vorschläge

Jetzt habe ich noch ca 3000 Songs ohne Genre oder mit falschen Genres wie "Greatest Hits"
Mit MP3 Tagger und AudioTaggingTool hab ich es noch nicht geschafft, dass aus dem Internet einmal ein Genre Vorschlag importiert wird.
den ich dann manuell durchsehen könnte und ein wenig zusammenlegen könnte.

Geht das denn nicht auch mit dem MM mit einem Feature das sich noch hartnäckig vor mir versteckt.

Ich habe mich an die detailliertere Genretabelle gehalten, die im Apfeltalk Forum vom user Tekl referenzier ist. Aber erst mit den Multi-Genres im MM hat das gut funktioniert, damit zB man den ganzen Weihnachtssongs halt nicht das eigentliche Genre überschreiben muss sondern zB "Rock;Holiday: Weihnachten" schreiben kann. Oder Rock/Pop Pop/Rock vorerst einmal als Rock;Pop einordnen kann und es bei beiden Knoten erscheint. Das Feature ist spitze.
Apple müsste eigentlich nur den ; korrekt parsen und schon würde das Auswählen auch auf den iPods gehen - oder ?
Das Organisieren ist im MM allemal praktischer.

lg Michael
Boomerang
 
Posts: 2
Joined: Wed Mar 09, 2011 3:56 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Michel37 » Wed Mar 09, 2011 8:45 am

Suche mal im Addon-Forum nach Genrefinder (http://www.mediamonkey.com/forum/viewtopic.php?f=2&t=15774). Damit kannst Du automatisiert Genres suchen lassen.
Zum NAS: MM arbeitet besser mit UNC-Pfaden, als mit gemappten Laufwerken.
Michel37
 
Posts: 422
Joined: Thu Sep 20, 2007 11:15 pm
Location: Germany

Getaggte Files auf Laptop übertragen - wie?

Postby webrider » Fri Aug 19, 2011 1:37 pm

Hallo Forum, vielleicht habe ich eine Lösung dazu überlesen, aber leider halt nicht gefunden. Ich habe nun in mühevoller Kleinarbeit alle meine Musik-Titel in MediaMonkey auf dem PC bearbeitet und danach alles nochmals getagged. Nun habe ich die Musikfiles (die Original-files) auf meinen Laptop übertragen, wo ich auch MM drauf habe, und dachte alle Bearbeitungen würden dort auch gültig sein (werden die nicht mit dem Original-Musikfile verbunden? Aber ist nicht so. Was habe ich falsch gemacht? Möchte nicht alles doppelt machen müssen.
webrider
 
Posts: 85
Joined: Sat Aug 21, 2004 12:37 pm
Location: Ulm - Germany

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby forfa » Mon Sep 12, 2011 4:05 pm

guten Tag zusammen,
nach einigen vergeblichen Versuchen,meine CDs in FLAC für meine Squeezebox zu rippen,bin ich nun ziemlich begeistert von Mediamonkey.
Als älteres Semester bin ich in solchen Sachen nicht allzu fit,finde MM aber sehr übersichtlich.Dennoch habe ich ein Problem,das ich noch nicht lösen konnte:
jede Cd rippe ich als FLAC auf eine 2.5" HD in einen gemeinsamen (und einzigen Ordner)Die 1.überspielte Cd erscheint auch mit Titel,Interpret,tracks und Cover,die 2.,3.usw erscheinen aber nicht mehr als komplette CD sondern nur als einzelne Lieder,zwar mit Titel,aber nicht als Platte mit Plattentitel,Interpret und cover zusammen.
Was mache ich falsch?
Danke für Eure Hilfe
Fabian
forfa
 
Posts: 1
Joined: Mon Sep 12, 2011 3:48 pm

PreviousNext

Return to Deutsches Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests