Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Platin » Tue Feb 20, 2007 8:09 am

Ich benutze seit gestern MM, die ersten Klippen habe ich bereits erfolgreich umschifft, hier mal die ersten drei "Eisberge" die ich erfolgreich hinter mir gelassen habe:

Crossfading (Überblenden der Titel)
Das funktioniert sehr einfach mit dem eingebauten DirectSound output plug-in:
1. Gehe zu Extras / Optionen / Player /Output plug-ins, und setze dort DirectSound Output als das standardmäßige Output Plug-In (ist aber eigentlich schon standardmäßig so!
2. Klicke auf den Konfigurieren Button um das Plugin zu bearbeiten.
3. Um Crossfading zu ermöglichen wähle den Fading Reiter.
4. Setze die Default fade length auf 2000ms.( Es gehen auch andere Werte bitte
einfachrumprobieren!) 4.Doppelklicke auf On start, und danach auf On end of song
um das Fading einzuschalten (es darf hinter beiden Optionen kein (disabled) mehr erscheinen!
5. Klicke auf Apply, danach auf OK
6.Fertisch!

Wie ändere ich das Standardverzeichniss der Datenbank?
MM erlaubt es relativ einfach das Standardverzeichniss der Datenbank zu ändern.
Wechsele zuerst in das Verzeichniss C:/Documente und Einstellungen/USERX/Eigene Dateien/Eigene Musik/MediaMonkey/MediaMonkey.ini
(USERX steht hier für das Verzeichniss welches deinem Anmeldenamen entspricht!)

Wie wechsel ich denn jetzt den Pfad zur Datenbank?
1. Schließe MediaMonkey
2. Mache eine Sicherheitskopie des „ ini files“
3. Verschiebe die Datenbank von C:/Documente und Einstellungen/USERX/Eigene Dateien/
EigeneMusik/MediaMonkey/MediaMonkey.mdb zu einem Verzeichniss deiner Wahl
4. Öffne die Datei MediaMonkey.ini mit einem Editor (z.B. Notepad) Füge die folgende Zeile in
die „Rubrik“ [System] ein: DBName=voller Pfadname.mdb
(zum Beispiel: DBName= C:/Meine Daten/Datenbank/musik.mdb)
5. Starte MediaMonkey

Das Blop Geräusch nach jedem Titel
ist ein MS Windows Geräusch.
In MM können sie unter
EXTRAS – OPTIONEN – ALLGEMEIN
dieses Geräusch mit der Option
„SONG INFO IN DER SYSTEM-ABLAGE ANZEIGEN (WINDOWS ME, 2000, XP)“
zum Schweigen bringen.
Einfach den Haken vor dieser Option wegklicken.
Platin
 

Postby onkel_enno » Tue Feb 20, 2007 8:44 am

Fein :)
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx
onkel_enno
 
Posts: 2145
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany

Postby macinally » Tue Feb 20, 2007 3:00 pm

Hi Platin, wirklich sehr gut, wenn Du fürs Fading mehr Funktionen suchst dann sei dir das SQR Fading Modul empfohlen. Hat einiges mehr an Funktionen.


Gruß
Mac
macinally
 
Posts: 47
Joined: Mon Jun 13, 2005 11:31 am
Location: Germany

Postby Platin » Wed Feb 21, 2007 5:34 am

Danke für den Tipp, ich werde mir dieses Plugin auf jeden Fall anschauen.

Ich komme übrigens von "WX Musik" zum "Medienaffen", WX Musik hat mir auch sehr gut gefallen, allerdings hat hier das Crossfading manchmal nicht so recht geklappt, bis jetzt finde ich MM einfach nur gut, viele Möglichkeiten habe ich allerdings noch nicht geschnallt, aber kommt Zeit kommt Rat!!
Platin
 
Posts: 20
Joined: Tue Feb 20, 2007 1:38 pm

Update vom 22.02.07

Postby Platin » Thu Feb 22, 2007 9:37 am

Crossfading (Überblenden der Titel)
Das funktioniert sehr einfach mit dem eingebauten DirectSound output plug-in:
1. Gehe zu Extras / Optionen / Player /Output plug-ins, und setze dort DirectSound Output
als das standardmäßige Output Plug-In (ist aber eigentlich schon standardmäßig so!
2. Klicke auf den Konfigurieren Button um das Plugin zu bearbeiten.
3. Um Crossfading zu ermöglichen wähle den Fading Reiter.
4. Setze die Default fade length auf 2000ms.( Es gehen auch andere Werte bitte
einfachrumprobieren!) 4.Doppelklicke auf On start, und danach auf On end of song
um das Fading einzuschalten (es darf hinter beiden Optionen kein (disabled) mehr erscheinen!
5. Klicke auf Apply, danach auf OK

Wie ändere ich das Standardverzeichniss der Datenbank?
MM erlaubt es relativ einfach das Standardverzeichniss der Datenbank zu ändern.
Wechsele zuerst in das Verzeichniss C:/Documente und Einstellungen/USERX/Eigene Dateien/Eigene Musik/MediaMonkey/MediaMonkey.ini
(USERX steht hier für das Verzeichniss welches deinem Anmeldenamen entspricht!)
Wie wechsel ich denn jetzt den Pfad zur Datenbank?
1. Schließe MediaMonkey
2. Mache eine Sicherheitskopie des „ ini files“
3. Verschiebe die Datenbank von C:/Documente und Einstellungen/USERX/Eigene Dateien/
EigeneMusik/MediaMonkey/MediaMonkey.mdb zu einem Verzeichniss deiner Wahl
4. Öffne die Datei MediaMonkey.ini mit einem Editor (z.B. Notepad) Füge die folgende Zeile in
die „Rubrik“ [System] ein: DBName=voller Pfadname.mdb
(zum Beispiel: DBName= C:/Meine Daten/Datenbank/musik.mdb)
5. Starte MediaMonkey

Das Blop Geräusch nach jedem Titel
ist ein MS Windows Geräusch.
Unter EXTRAS – OPTIONEN – ALLGEMEIN
kann man dieses Geräusch mit der Option
„SONG INFO IN DER SYSTEM-ABLAGE ANZEIGEN (WINDOWS ME, 2000, XP)“
zum Schweigen bringen. Einfach den Haken vor dieser Option wegklicken.

Alben nach Liednummern sortieren
Leider sortiert MM ,sobald man auf den Reiter "Alben" klickt, die Liednummern total durcheinander. Sobald man danach auf den "Nummer" Reiter klickt und mehrere Alben geöffnet sind, sortiert MM die Nummern hintereinander.
Antwort: Klick zuerst auf die Alben, danach STRG-Klick auf die Nummer.

CD Brennen
Titel der gebrannt werden soll - > Rechtsklick - > senden an -> Virtuelle CD. So mit allen Titeln verfahren die man brennen möchte! Hat man alle Titel für die CD zusammen geht es an die Brennaktion: Im „Wiedergabelisten-Fenster“ (linkes oberes Fenster!) wähle Virtuelle CD - > Rechtsklick - > senden an - > CD (brennen). Nun dem Menü folgen.
Platin
 
Posts: 20
Joined: Tue Feb 20, 2007 1:38 pm

Postby Guest » Wed Mar 07, 2007 11:29 am

Anfängerprobleme?!?
Ich weiß nicht mal, wie ich ein Album da reinkriege, so dass es auch da bleibt, wenn ich MM geschlossen habe.
Versteht ihr, was ich meine?
Ja, bitte lacht nicht :(
Guest
 

Postby Firence » Thu Mar 08, 2007 2:11 am

Gude

schon mal diese Hilfedatei gelesen (runterlden)?

http://www.mediamonkey.com/sw/webhelp/de/mediamonkey.chm

Ansonsten mach ein neues Thema auf und frage einfach....
Möge die Musik immer mit dir sein.
May the music be with you.

Firence
Firence
 
Posts: 219
Joined: Wed Nov 16, 2005 1:46 am
Location: Mainz, Germany

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Guest » Wed May 16, 2007 10:59 am

Platin wrote:Das Blop Geräusch nach jedem Titel
ist ein MS Windows Geräusch.
In MM können sie unter
EXTRAS – OPTIONEN – ALLGEMEIN
dieses Geräusch mit der Option [...] Einfach den Haken vor dieser Option wegklicken.


Diese Lösung empfinde ich suboptimal. Ich mag diese PopUps ;)

Wer viel Musik am Rechner hört oder DVDs guckt, der sollte einfach alle Windows-Sound abstellen.

Einfach unter

Systemsteuerung>Sounds und Audiogeräte>Sounds>Soundschema>Keine Sounds

wählen, dumme Frage verneinen, übernehmen, fertig. Und schon kann man die Stille genießen :)
Guest
 

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby aneser » Fri Sep 05, 2008 6:35 pm

Hey Leute!
Hab folgendes Problem entdeckt! Habe für meine Party mehrere Playlisten erstellt. Jetzt habe aber bemerkt, dass wenn ich die Playliste aktiviere (also per Drag and Drop in das Wiedergabefenster kopiere) sich immer wieder Titel in der Playliste einnisten die da nix zu suchen haben! Die fügen sich da einfach ein und man wundert sich wenn z.B. mitten in einer Schlagerrunde auf einmal Metalica einmischt! Kan mir da jemand helfen?
Gruß
Axel
aneser
 
Posts: 1
Joined: Fri Sep 05, 2008 6:07 pm

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby CoRsU » Sat Sep 06, 2008 3:44 am

sind das automatisch generierte Playlisten oder oder von selbst hinzugefügten Titeln? Du könntest die Playlist mal mit nem normalen Editor öffnen und schauen welche Titel sich da drinne befinden.
Image
CoRsU
 
Posts: 345
Joined: Tue Dec 19, 2006 6:23 am
Location: DA-City, Germany

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby agerd01 » Wed Sep 10, 2008 2:48 pm

Hallo zusammen, Grüße an alle.
Habe MM schon länger installiert.
1. Installation MM 3.0.1.1127, MM 3.0.2.1134, MM 3.0.3.1183 und alle haben funktioniert.
Jetzt hab ich MM 3.0.4.1185 installiert und habe folgendes Problem.
Das schwarze Logo mit der Versionsangabe erscheint. Die Anzeige der Systemleistung im Task Manager geht auf 100 %, bleibt da oben und dann passiert gar nichts mehr und dass Stundenlang.

Habe schon alles de- und neuinstalliert und immer das selbe Problem.
Ich bekomme MM einfach nicht mehr zum Laufen, ausser bis zur Anzeige des schwarzen Logos.

Kann mir wer helfen ?

Gruss agerd
agerd01
 
Posts: 5
Joined: Mon Mar 24, 2008 11:36 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Guest » Fri Sep 26, 2008 11:22 pm

Bei mir ist es auch so, habe schon einiges gegoogelt, aber bis dato konnte keiner helfen :x
Guest
 

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Michel37 » Mon Sep 29, 2008 4:26 am

Startet MM mal mit Admin-Rechten.
Michel37
 
Posts: 422
Joined: Thu Sep 20, 2007 11:15 pm
Location: Germany

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby Timbosteron » Wed Oct 01, 2008 1:22 pm

Versucht der MM vielleicht im Hintergrund eine Datenbank umzuwandeln und/oder ein Verzeichnis neu einzulesen? Vielleicht ist er ja nach 5 Minuten oder so fertig!?
Timbosteron
 
Posts: 165
Joined: Sat Jan 19, 2008 8:10 am

Re: Totale Anfängerprobleme und deren Lösung.

Postby mozi » Sat Oct 18, 2008 12:43 pm

Hi Leute

habe MM 3.0.5.1187 und bin recht zufrieden, nur eine Sache bekomm ich nicht weg:

Im output PLugin gibt es die Option "Entfernt Stille am Anfang und Ende des Songs", ist zwar nett, macht aber die songs kaputt irgendwie...
wenn ich es wegklicke, macht MM es aber trotzdem oO
Anderes Script nehmen ? Hat einer ne Idee ?

Wäre knorke ;P
cya
mozi
mozi
 

Next

Return to Deutsches Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests